Deutsch Englisch Spanisch Italienisch
Sprache: 
 

 

Stefan Stichler

 

 

1972     Geboren in Marburg, Deutschland.

 

1998     Ausbildung zum Schreiner und Autodidakt.

 

 

2008     „summer of love“, Gruppenausstellung in der Galerie Planet Vivid, Frankfurt am Main.

 

             „small works“, Gruppenausstellung in der Galerie Planet Vivid, Frankfurt am Main.

 

 

2009     „mato art show“, Gruppenausstellung im Kunsthaus MATO e.V., Offenbach.

 

             „summer art show“, Gruppenausstellung im Kunstverein Familie Montez, Frankfurt am Main.

 

 

2010     „only dispose when empty“, Einzelausstellung in der Galerie Klaus Bittner, Frankfurt am Main.

 

             „ab 18“, Gruppenausstellung im Kunstverein Familie Montez, Frankfurt am Main.

 

 

2011     „episode 1“, Gruppenausstellung im Rahmen der Art-Basel im Kunstverein CaratArt e.V. Basel.

 

             „fragile helden“, Gruppenausstellung im Kunstverein Familie Montez, Frankfurt am Main.

 

 

Stipendium: „Schrankstipendium“, Kunstraum MATO e.V.

 

 

2012     „affected by the combatzone“, Einzelausstellung in der Heyne Kunst Fabrik, Offenbach.

 

             „Ende gut alles gut (Permanent)“, Gruppenausstellung im Kunstverein Familie Montez, Frankfurt am Main.

 

 

2013     „Wurzeln weit mehr Aufmerksamkeit widmen“, Wanderausstellung/Gruppe Kunstverein Familie Montez, 

             Frankfurt am Main, Weimar, Hamburg, Stuttgart, Karlsruhe, Berlin, Leipzig, Nürnberg, Köln.

 

 

2014     „scratch the surface“, Einzelausstellung in der Hellerhof Galerie (BePoet Aktionsraum), Frankfurt am Main.

 

             „menschwerk“, Gruppenausstellung in Obernburg.

 

 

2015     "Der Mensch in der globalisierten Welt", Shumei Center (geschlosssene Gesellschaft), Frankfurt am Main.

             

              "kunstmesse frankfurt main", Kunstverein Familie Montez, Frankfurt am Main.

 

              "as i become invisible", Einzelausstellung Galerie Kaiser & Cream, Wiesbaden.

 

 

2016      "hello to heaven" Einzelausstellung, Galerie Parkhaus WK-16, Frankfurt am Main.

 

 

2017      "Als ich zog fiel Glut in nasse Farbe", Einzelausstellung in der Kunsthalle Ludwig, Frankfurt am Main.